• sld-mad-01
  • sld-mad-02
  • sld-mad-03
  • sld-mad-04
  • sld-mad-05
  • sld-mad-06
  • sld-mad-07
  • sld-mad-08
sld-mad-011 sld-mad-022 sld-mad-033 sld-mad-044 sld-mad-055 sld-mad-066 sld-mad-077 sld-mad-088

   

  

Wussten Sie schon?

Die Aloe Vera - was gerade auf Madeira blüht


Irgendetwas blüht immer auf  Madeira – jetzt im sogenannten „Madeirawinter“  begeistert uns die Aloe Vera mit ihren kerzenförmigen roten Blüten. Sie wird auch Wüstenlilie oder Curaçao- Lilie  genannt. Der Name „Aloe“ stammt aus dem Arabischen und bedeutet übersetzt „bitter“, womit die Blätter gemeint sind.

Über 300 Arten sind uns heute insgesamt bekannt.  „Aloe Vera“ steht nur für die sogenannte „Echte Aloe“, deren Namen wir aus der Naturkosmetik kennen. Zwischen Blattrinde und Blattmark befinden sich Sekretzellen, in denen ein bitterer, gelber, gelartiger Saft gespeichert ist. Genau dieses Gel ist auch die Substanz für die „Aloe Vera“ Gels oder Cremes. Die grüne Blattthaut der Aloe Vera wird abgeschabt und so das Blattinnere freigelegt. Vorsichtig wird dann das Blattinnere ausgepresst. So gewinnt man das natürlich getrübte Direktgel der Aloe Vera. Dieses muss sofort abgefüllt und weiterverarbeitet werden.  Wird das gesamte Blatt mit der Rinde püriert, ist die Gewinnung eines glasklaren Saftes zwar preislich günstiger, aber die Wirkung des Naturproduktes nicht so hoch. Produkte aus dem Direktgel sind daher teurer als andere. Wir wollen uns in diesen Tagen besonders an den roten Blüten erfreuen, die einen wundervollen Kontrast zum blauen Himmel bilden.

 

 Willkommen auf Madeira

 

Wir, Albano Lopes und das Team von AlbanoAktiv freuen uns 

TripAdvisorüber Ihr Interesse an Madeira, 

einem Paradies für Natur- und Sportbegeisterte.


Madeira, eine der schönsten Inseln im Atlantischen Ozean, gehört zu Portugal und somit zur Europäischen Union. Madeira war früher sehr dicht bewaldet und kam so zu ihrem Namen.

Madeira = Holz und bedeutet Holzinsel.

Mit den kleineren Inseln Porto Santo, den unbewohnten Inselgruppen Ilhas Desertas und Ilhas Selvagens bildet sie eine autonome Region.

Die Hauptinsel Madeira ist sehr gut erschlossen. Die Urlaubsregionen und die Hauptstadt Funchal sind über die Küstenstraßen gut zu erreichen.

Madeira hat etwa 240.000 Einwohner, die auf einer Fläche von 801 km² - ca. 57 km Länge und ca. 23 km an der breitesten Stelle - leben. Hier lebt man noch mit der Natur.

So lädt uns Madeira geradezu ein,  sportliche Aktivitäten in der Natur und mit der Natur zu erfahren und zu genießen.

AlbanoAktiv bietet Ihnen Wanderungen in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden sowie Mountainbiking vom Anfänger bis zum Profi an. Aber auch Gleitschirmfliegen als Tandemsprung, Schwimmen mit Delfinen oder Canyoning in Madeiras Schluchten, sowie, Segeln, Stand UP Paddle, Jeepsafari oder Tauchen gehören ebenfalls zum hiesigen Freizeitangebot und werden von uns vermittelt. Erleben Sie Madeira aus der Vogelperspektive bei einem Rundflug über die Insel. Wir buchen und organisieren Ihnen auch einen Tagesausflug zur Nachbarinsel Porto Santo.